About

Critical Mass ist eine Aktionsform des Strassenprotests, die weder Verantwortliche hat noch organisiert ist. Es geht darum antihierarisch und gemeinsam durch die Innenstadt zu fahren, um auf die Rechte und Bedürfnisse der Fahrradfahrer aufmerksam zu machen. Es geht nicht darum den motorisierten Verkehr zu blokieren! Autofahrer sind keine Feinde – sie werden eingeladen beim nächsten Mal mitzufahren! Da es keine Organisatoren gibt, ist jeder für sich selbst verantwortlich und hat sich an die StVo (http://www.stvo.de/) zu halten.

Critical Mass ist kein Rennen! – Im Gegenteil: Es geht darum so zu fahren, dass die Masse zusammenbleibt und nicht auseinandergerissen wird. Das gilt vor allem beim Überqueren von Kreuzungen. Sicherheit geht immer vor!

Die Verkehrsregeln der Hamburger gelten auch in Heilbronn: http://www.criticalmass-hamburg.de/critical-mass-hamburg/verkehrsregeln/

Und noch zur Info: http://www.adfc.de/verkehr–recht/recht/regeln-fuer-radfahrer/rennrad-und-radweg/rennrad-und-radwegebenutzungspflicht:
„Geschlossene Verbände ab 16 Radfahrern dürfen die Fahrbahn auch dann zu zweit nebeneinander befahren, wenn ein benutzungspflichtiger Radweg vorhanden ist (geschlossener Verband gem. § 27 StVO). Dies gilt ebenfalls unabhängig vom benutzten Fahrradtyp; eine besondere Verbandsregel für Radrennfahrer gibt es nicht.“

Kommentar verfassen

Trage deine Daten unten ein oder klicke ein Icon um dich einzuloggen:

WordPress.com-Logo

Du kommentierst mit Deinem WordPress.com-Konto. Abmelden / Ändern )

Twitter-Bild

Du kommentierst mit Deinem Twitter-Konto. Abmelden / Ändern )

Facebook-Foto

Du kommentierst mit Deinem Facebook-Konto. Abmelden / Ändern )

Google+ Foto

Du kommentierst mit Deinem Google+-Konto. Abmelden / Ändern )

Verbinde mit %s